Zum Hauptinhalt springen

Poka Yoke

Feilen an den Feinheiten

|   Produktnews

Bei der vierten Bandanlage dieses Jahrs wurde der Schwerpunkt besonders auf die erleichterte Bedienung der Anlage gelegt. Hierzu wurde das Konzept der Anlagendokumentation und -beschriftung im Hinblick auf mögliche Bedienfehler nochmals deutlich verbessert. Basierend auf den Langzeiterfahrungen wurde auch die Anlagentechnik gemäß Bedienerfreundlichkeit nochmals optimiert.

Die Einspurbandgalvanikanlage in U-Form, mit einer Gesamtlänge von 55m, wird zur Beschichtung von Voll,- und Stanzbändern eingesetzt. Unser Kunde beschichtet die Bänder mit Nickel, Gold und Zinn. Die Beschichtung kann komplett oder im Tauchtiefeverfahren hergestellt werden.

Zurück